Versandlogistik aus der Cloud

/, Rückblick Tag 2/Versandlogistik aus der Cloud

Versandlogistik aus der Cloud

Claus Fahlbusch, CEO shipcloud GmbH

Wenn solche intelligenten Verknüpfungen beim Einkaufen möglich sind, wäre es doch gelacht, wenn dies nicht auch in der Versandlogistik möglich wäre. Schließlich sind Online-Print-Shops web-basierte Cloudsysteme. Beim Versenden der Print-Produkte muss aber oft in die „Offline“-Welt gewechselt werden. Eine Automatisierung des Versandprozesses oder auch die automatische Auswahl der preisgünstigsten Versandart, war bisher nur schwer möglich. Dies lässt sich jetzt mit einem ebenfalls cloud-basierten Versandsystem von shipcloud lösen.

Claus Fahlbusch, Mitgründer und Geschäftsführer der shipcloud GmbH, fasste die Möglichkeiten für Online-Drucker so zusammen: „Wir arbeiten an Lösungen, um den Versand noch komfortabler zu machen. Eine einfache Integration unserer SaaS-Lösung in Onlineprint-Systeme ist möglich, führt zu einem hohen Automatisierungsgrad des Versandprozesses und damit zu erheblichen Kosteneinsparungen.“ Dabei werden derzeit auch Versanddienstleistungen für das benachbarte Ausland aufgebaut.

2017-09-19T11:31:18+00:00 07/04/2017|